Seite 2 von 2
#16 RE: Becken Umstellung von tanteg 05.01.2009 15:54

avatar

Lieber Julian,

setze doch einfach die Fische ein, die Dir gefallen. In Büchern steht, wie groß die werden und danach kann man doch entscheiden. Ich habe sooooo viele "aggressive Arten", ich müsste nach den Meinungen den reinsten Hexenkessel haben. Meine Crabros waren noch nie nicht aggressiv, ebensowenig meine red top und Venustus und Messerbuntbarsche....alles liebe Tierchen. Warum also von liebgewonnenen Tieren trennen? Setze möglichst junge Tiere ein und ändere die Einrichtung kurz vorm Einsetzten, dann müssen sich alle neu orientieren. Ich hatte in meinem 375 l Becken Venustus, Grabros ,Yellows und Pseudos und Welse (insges. ca.20 Fische). Hoher Besatz macht halt mehr Arbeit. Häufiger Wasserwechsel und Pumpensäuberung. Bin deshalb auf 830 l umgestiegen.

Also viel Spass beim Aussuchen und gut blubb

LG

Daniela

#17 RE: Becken Umstellung von Esslinger 05.01.2009 16:03

Hey,Leute,schaut doch mal in der Rubrik Bücher hier im Forum rein,da gibts einen guten Tip von mir.gruß conny

#18 RE: Becken Umstellung von malawis-annaburg 05.01.2009 19:20

avatar

*hüstel*

Also ich habe in meinen Becken sowohl CRABROS, als auch RED TOP NDUMBI... und keinerlei Probleme...

Nur mal so am Rande erwähnt...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz