Seite 3 von 3
#31 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Esslinger 24.11.2008 08:34

Also ich war gestern,sonntag bei einem erfahrenen Aquarianer in wernau der in sehr vielen,verschieden großen becken Mbunas und Non Mbunas seit vielen jahren zusammenpflegt.
alle fische sind putzmunter,teilweise in größen,wie ich sie noch nirgends gesehen habe,tolle farben sie produzieren ohne ende nachwuchs etc.
nach einem gespräch mit ihm und der "diskussion" hier,steht für mich eines zu 100 % fest,wer Mbunas und Aulonocaras zusammenhalten möchte,der kann das bedenkenlos tun.

#32 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Malawifreund 24.11.2008 15:12

avatar

Hallo Conny !
Sage ich doch auch, wird in diesem Forum aber nicht geduldet.
Deswegen ändere ich nicht meinen Besatz. Es wird Personenkult betrieben.
Das hatten wir schon mal früher. Nicht das ich davor zurück schrecke, aber meine Zeit ist mir auch zu kostbar um sowas immer zu lesen.
Macht mit Eurer Ausrichtung weiter so und habt viel Spaß damit.
Muß mir soetwas nicht antun solche Diktatorischen Meinungen .
Tschüß Bernd !

#33 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Esslinger 24.11.2008 16:02

Zitat von Malawifreund
Hallo Conny !
Sage ich doch auch, wird in diesem Forum aber nicht geduldet.
Deswegen ändere ich nicht meinen Besatz. Es wird Personenkult betrieben.
Das hatten wir schon mal früher. Nicht das ich davor zurück schrecke, aber meine Zeit ist mit auch zu kostbar um sowas immer zu lesen.
Macht mit Eurer Ausrichtung weiter so und habt viel Spaß damit.
Muß mir soetwas nicht antun solche Diktatorischen Meinungen .
Tschüß Bernd !


Hey Bernd,ich fände es sehr schade,wenn ich hier in diesem forum deine fundierte fachlich hervorragende meinung nicht mehr hören könnte,bitte überlege es dir noch einmal und hilf mit,das gerade Neue Malawianer die möglichkeit haben auch die erfahrung aus einer anderen sichtweise,die sich zu 100% auch mit der meinen deckt, zu hören.
viele grüße an dich aus esslingen, von conny

#34 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Malawi-Danny 24.11.2008 16:20

Hallo

So habe mir das jetzt lange genug angeschaut und mich bewusst zurückgehalten,doch jetzt habe ich dieses Thema mit all den Kommentaren satt,wenn das so weiter geht besteht das Forum nur noch aus solchen Beiträgen,wo sich permanent angegriffen wird,das ist nicht sinn und Zweck dieses Forums.Ich habe von vielen Leuten gehört die sich gern in unserem Forum angemeldet hätten,nur bei solchen Beiträgen und antworten will sich das keiner an tun,wo ich auch meine bedenken hätte mich anzumelden.Ich hoffe das jetzt nur noch vernünftige Themen kommen und auch andere Ansichten akzeptiert werden das ist ein freies Forum und wenn jemanden eine Antwort nicht passt oder er eine andere Meinung vertritt,dann soll er sich doch bei dem jeweiligen User per PN melden,sich die Telefonnummer geben lassen und sich über das Telefon mit ihm in Ruhe darüber unterhalten oder ein Bierchen mit ihm trinken,aber nicht immer alles über das Forum austragen.Ich würde mir wünschen das jeder mal in sich geht,überlegt und dann mithilft das diese Forum für jeden eine Hilfe und ein Austauschpunkt wird.Ich appeliere an jeden einzelnen,sich in antwort und Ton nie zuvergreifen,bekomme ich das in irgend einer Form mit,werde ich hier durchgreifen,wir Admin.bauen hier ein forum auf,und das ist dann der Dank dafür,ich lasse es nicht zu das unser Forum kaputt gemacht wird.Ich lasse dieses Thema noch bis heute Abend oder morgen Abend hier stehen und werde es dann wahrscheinlich löschen,ich überlege mir ob ich das Thema neu schreibe,oder ich lasse es ganz weg.Vielen Dank

#35 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Malawifreund 24.11.2008 16:51

avatar

Hi Conny !
Bin ich wenigsten nicht der einzige Quertreiber hier.So leicht lasse ich mich nicht ins Boxhorn jagen.
Will nur ein wenig Abstand nehmen und muß mir das geschriebene der letzten Tage von einigen Usern nochmal durchlesen bzw studieren, was mit der Schreiberei eigendlich bezweckt werden soll.
Hilfreich ist das bestimmt nicht. Habe do versucht gestern ein bischen einzulenken , aber das ist vergebens. Linientreu ist Linientreu gggg .
Wir werden uns schon noch lesen, oder Du schickst mir mal Deine Tel. Nr und ich rufe zurück.
Muß nicht alles übers Forum gehen und breitgetreten werden.
Mit Aquaristischen Gruß Bernd !
PS : Dein Betrag hat mich bestärkt, daß ich doch mit meiner Meinung nicht so falsch liege.
Ein bischen Opposition muß doch erlaubt sein.

#36 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Malawifreund 24.11.2008 17:03

avatar

Hallo Admin Danny !
Endlich mal ein Machtwort vom Forummitinhaber. Habe sehr lange darauf gewartet auf das Einschreiten.
Den von Toleranz ist zur Zeit hier Keine Rede. Sonst bilden sich langsam hier zwei Fronten, die sich eher verhärten als sich annähern. Wie Du sagst, daß kann und soll nicht im Interesse eines Forums liegen.
Ansonsten kommt es mir vor wie auf einer Schiedsstelle und der Admin macht zivilen Richter.
Bevor Du den Beitrag schließt oder beendest, gestatte mir noch einen Betrag zu Deinem Forummitinhaber.
Das wird versprochen der letzte von mir zu diesen Thema . Mir liegt die Tierquälerei mächtig im Magen
und wie er sich nach meiner Sachlichen Anfrage darüber geäußert hat.
Warte auf schnelle Rückantwort, da ich 18 Uhr nach Wurzen zur Versammlung fahre oder rufe gleich an .
Gruß Bernd !

#37 RE: Aulonocaras und Mbunas zusammen Pflegen ? von Malawifreund 24.11.2008 17:46

avatar

Hallo Thomas !
Hau ich habe gesprochen.
Hut ab und Respektvor dem Mut sich über den Gesetzgeber und den Sachkundenachweis zusetzen. Da bist Du wirklich einer der wenigen die das können.
Da würde ich an Deiner stellen und Deiner Gleichgesinnten einen Antrag an den Gestzgeber stellen, ob es nicht zu Deiner Zufriedenheit geändert werden kann. So existieren dann keine verschiedene Meinungen mehr und eine Diktatur ist geschaffen.
Vielleicht liege ich da auch verkehrt, Du wirst mich aber aufklären denke ich.
Ich dachte als Admin hast Du die Aufgabe für Ruhe und Ordnung im Forum zu sorgen. Nicht sich auf eine Front festlegen sondern neutral. Deine eigene Meinung kannst Du mit dem User per PN oder telefonisch klären. Sonst denken einige wenn der Admin so schreibt, da können wir uns auch richtig auslassen und das Schiff kommt vom Kurs ab. Überdenke die Sache und Du kannst mich auch dazu anrufen. Bin gern bereit mit Dir darüber zu sprechen, aber nur wenn Du es willst.
Gruß Bernd !
PS : Danke Admin Danny , daß ich noch den einen Betrag schreiben durfte.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz